Leichte Sprache
Wochenseminar mit Übernachtung für Auszubildende
18. September 2017, 10.00 Uhr - 22. September 2017, 16.00 Uhr

Selbstoptimierung

Auswirkungen der Digitalisierung auf die gesellschaftliche Teilhabe und das eigene Ich

Die Verknüpfung der Daten mit Hilfe von Algorithmen und deren Auswertung schafft die Möglichkeit ihrer zielgerichteten Verwertung für einen bestimmten Zweck. Während man im letzten Jahrzehnt davon ausgegangen ist, dass man selbst dafür verantwortlich ist, welche Daten von einem im Netz verfügbar sind, hat die zunehmende Nutzung von Apps dazu geführt, dass jede_r Nutzer_in unbewusst Daten von sich preisgibt und auch nicht mehr unbedingt Herrscher_in der eigenen Daten ist: Jogging-App, Nutzung von Streaming-Diensten, Standortdienste, Nachrichten-Apps, Chats, die zeigen, über welche Kontakte man verfügt, etc.

Durch die Sammlung und Auswertung (Verknüpfung) von personengebundenen Daten können Angebote im Web direkt auf die Nutzer_innen zugeschnitten werden, was zu individualisierter Werbung und weiteren Nutzungsvorschlägen führt.

Mit Blick auf das individuelle Nutzungsverhalten von den Teilnehmenden will das Seminar mit ansprechenden Inhalten und Reflexionsmöglichkeiten dafür sorgen, dass die Teilnehmenden Gelegenheit bekommen, sich allen Dimensionen des Internets zu nähern und Handlungskompetenzen anzueignen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email